Das Netzwerk

Das Netzwerk freiwillig.engagiert wurde am 7. Dezember 2012 in Bern von 14 national tätigen Organisationen gegründet. Das Netzwerk fördert den Dialog über Freiwilligenarbeit und schafft Vernetzungsmöglichkeiten. Es bietet den Organisationen eine Plattform für den Austausch von Ideen und Best Practices und ermöglicht das gegenseitige Nutzen von Dienstleistungen. Die Zusammenarbeit ist weniger durch Institutionalisierung als vielmehr durch gemeinsame Interessen geprägt. Ein Memorandum of Understanding vom 7. Dezember 2012 regelt die Zielsetzung und die Art der Zusammenarbeit.

Operativ wird das Netzwerk von einer rotierenden Steuergruppe koordiniert; jedes Jahr übernimmt eine Mitgliedsorganisation aus der Steuergruppe den Vorsitz. Die vorsitzende Organisation von 2016 - die die Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV) - hat an der Jahresversammlung des Netzwerks den Vorsitz an  die Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft abgegeben. Diese wird 2017 die Jahrestagung organisieren und ist Ansprechpartnerin nach aussen.

Die Caritas verlässt nach drei Jahren turnusgemäss die Steuergruppe. Neu tritt die Stiftung Mercator der Steuergruppe bei.

Um die Ziele zu erreichen wird jedes Jahr eine Jahrestagung organisiert, zu einem Thema, das die jeweils organisierende Organisation in Absprache mit der Steuergruppe vorgibt und durchführt.

Memorandum Download
Mitglieder Netzwerk freiwillig.engagiert


Das Memorandum legt die Zielsetzungen des Netzwerks fest und regelt die Art und Weise der Zusammenarbeit.

Melden Sie sich hier, wenn Sie Fragen oder ein Anliegen haben. Kontaktformular